Die Vereinsgründung "Im Dorfleben" fällt heute aus

Die Gemeindeverwaltung konnte satzungsrechtliche Fragen nicht rechtzeitig klären.

Ribbesbüttel. Der Arbeitskreis im Dorfleben Ribbesbüttel teilt mit, dass irrtümlich für den heutigen Mittwoch, 13. Februar, im Gemeindehaus "Alte Schule" ein Spieleabend für Familien angekündigt worden war. Diese Terminierung war falsch, wie Thorsten Müller vom Fachbereich Bürgerdienste, Ordnung und Jugend - Jugend & Soziales - der Samtgemeinde Isenbüttel mitteilt.

Geplant gewesen sei an diesem Tag die Vereinsgründung "Im Dorfleben". Allerdings müsse die für den 13. Februar um 18.30 Uhr geplante Gründung des Vereins "Im Dorfleben" verschoben werden, heißt es in der Pressemitteilung.

Zur Begründung heißt es, dass satzungsrechtliche Fragen vorher nicht abschließend geklärt werden konnten. Ein neuer Termin zur Vereinsgründung werde über die Tageszeitung bekannt gegeben, kündigt Thorsten Müller an.

Die Veranstaltung "Draußen Kochen" am Samstag, 23. Februar, sei erfreulicherweise ausgebucht.

Weitere Anmeldungen können deshalb nicht mehr berücksichtigt werden, so die Samtgemeindeverwaltung.

Es sei geplant, diese Veranstaltung im zweiten Quartal dieses Jahres zu wiederholen. Details seien der Tageszeitung oder einem Flyer zu entnehmen.

Ferner müsse der Spieleabend am Samstag, 23. Februar, um 18 Uhr aufgrund der Veranstaltung "Draußen Kochen" ausfallen, so die Pressemitteilung.

Der nächste Spieleabend findet dann am Freitag, 29. März , von 18?Uhr an im Gemeindehaus "Alte Schule" statt, heißt es abschließend. red

13.02.2019 GR

0
0
0
s2sdefault